Zurück

1945
Erweiterung des Produktportfolios

Nach dem Zweiten Weltkrieg kommt das Unternehmen, getragen vom ungebrochenen Unternehmergeist Kurt Scholz´ und begünstigt von der allgemeinen Aufbruchsstimmung, schnell wieder in Fahrt. Das Portfolio wird um neue Produkte erweitert. Schicke Mappen aus „Edelleder-Imitat“ sind beispielsweise der letzte Schrei.

Vor